Anlagentechnik für Effizienzhäuser

 

ANERKENNUNG ALS REGELMÄSSIGE FORTBILDUNG

8 Punkte gem. Fortbildungsordnung der Architekten- u. Stadtplanerkammer Hessen und der Ingenieurkammer Hessen
Für die Energieeffizienz-Expertenliste: 8 UE Wohngebäude, 8 UE für Nichtwohngebäude, 8 UE für Energieberatung Mittelstand

THEMEN UND INHALTE

Vormittag: Das Seminar vermittelt Grundsätze  für die Auswahl anlagentechnischer Lösungen für Energieeffizienzhäuser. Der Schwerpunkt liegt bei Versorgungsanlagen für Wohnbauten, wobei folgende Aspekte besonders zur Sprache kommen:

 Auswahl des Wärmeübergabesystems, Aspekt der Regelbarkeit

  • Hydraulischer Abgleich
  • Einfluss von Leitungslänge und Dämmstandard des Wärmeverteilnetzes, Konzepte mit Nah- oder Fernwärmenetzen
  • Hinweise zur Auswahl und Auslegung von Brennwertkesseln, Holzkesseln, Wärmepumpen, BHKWs sowie Nah- und Fernwärmelösungen
  • Praxisergebnisse bei realen Anlagen – Qualitätssicherung und Erfolgsnachweis umgesetzter Maßnahmen
  • Hinweise zur Planung und zu Erträgen von Solarthermieanlagen

Nachmittag:  Verbrauchsdaten sagen mehr über das Gebäude, seine Nutzung und den Erzeuger als allgemein bekannt ist. Die im Seminar vorgestellten Beispiele und Arbeitshilfen sind in der Energieberatung sowie Qualitätssicherung nach einer Modernisierung (Monitoring) anwendbar.

  • Praxisergebnisse und verfügbare Leistungen
  • Heizkostenabrechnung
  • Energieanalyse (Gebäude, Erzeuger, Qualitätssicherung)
     

REFERENTIN

Prof. Dr.-Ing. Kati Jagnow
(Hochschule Magdeburg-Stendal)

TERMINE UND UNTERRICHTSZEITEN

21. März 2019       10:00 - 17:15 Uhr

KOSTEN

255 Euro.-  incl. Getränke und Seminarunterlagen in digitaler Form.

Frühbucherrabatt 10% bei Anmeldung bis 5 Wochen vor dem Kurstermin.
Absolventen der Studienprogramme von Energie und Umwelt der Uni Kassel erhalten einen Rabatt in Höhe von 20% auf den Seminarpreis. Rabatte sind nicht kumulierbar.

Anerkannte dena-Fortbildung

Wir verwenden auf dieser Website Cookies, um die einwandfreie Funktion unserer Website zu gewährleisten und unseren Datenverkehr zu analysieren. Sie können in den Einstellungen Optionen auswählen, die Sie einschränken möchten.
› Einstellungen √ OK