Der nächste Jahrgang startet im April 2022. Gerne können Sie sich bereits anmelden.

Innovationsmanagement Energie


EINLADUNG ZUR ONLINE-INFORMATIONSVERANSTALTUNG

Alle Interessierte und Entscheider laden wir herzlich zur unserer Online-Informationsveranstaltung am 10. Februar 2022 um 17.00 Uhr ein. Hier können Sie sich online anmelden.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!


Das berufsbegleitende Zertifikatsprogramm Innovationsmanagement Energie vermittelt Schlüssel- und Fachkompetenzen,
um im unternehmerischen Zusammenhang zukunftsfähige und wertsteigernde Produkte, Prozesse und Energiesysteme zu entwickeln und erfolgreich zu implementieren.

Teilnehmende erlernen neue komplexe Herausforderungen zu meistern – in einer Welt, in der Energieversorgung und Klimaschutz neu gedacht werden, die Digitalisierung Einzug hält, Branchengrenzen verschwimmen und Geschäftsmodelle sich verändern. Dieser fundamentale Wandel ist mit Chancen und Risiken verbunden – sowohl für etablierte als auch junge Unternehmen, innerhalb und außerhalb der klassischen Energiewirtschaft.

Die zunehmende Dezentralisierung der Energiebereitstellung auf Basis erneuerbarer Energien sowie die intelligente Verknüpfung der Sektoren Strom, Wärme und Mobilität machen flexibel steuerbare Energiesysteme im Kleinen wie im Großen erforderlich.

Neue Wettbewerber und kürzere Innovationszyklen stellen die Unternehmen vor immer neue Herausforderungen. Vielfach sind herkömmliche Pfade zu verlassen und neue Lösungen zu entwickeln. Dies geht mit steigenden Anforderungen an das Fach- und Führungspersonal einher und erfordert hohe Motivation, Spezialwissen und Handlungskompetenz.

Das Zertifikatsprogramm fokussiert auf Schlüssel- und Fachkompetenzen in den Bereichen Energiesysteme, Digitalisierung und Energiemärkte sowie Innovations- und Changemanagement und führt dies in der Projektarbeit anhand beispielhafter Praxisfälle zusammen.


Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. Heike Wetzel, Universität Kassel
Prof. Dr. Peter Birkner, House of Energy e.V.


Dauer:

3 Monate, die Lehrveranstaltungen finden an den folgenden Terminen in der Universität Kassel bzw. online statt.

Block 1: Do, 28.04. bis Sa, 30.04.2022 (Präsenz)
Block 2: Fr, 20.05. bis Sa, 21.05.2022 (Online)
Block 3: Do, 09.06. bis Sa, 11.06.2022 (Präsenz)
Block 4: Fr, 24.06. bis Sa, 25.06.2022 (Online)
Block 5: Fr, 15.07. bis Sa, 16.07.2022 (Präsenz)

Zeiten: Präsenz-Seminare von Do. 13.00 bis Sa. 16.00 Uhr,  Online-Seminare von Fr. 14.30 - Sa. 17.00 Uhr.

Abschluss:

Nach Abschluss des Programms erhalten die Absolventinnen und Absolventen ein Zertifikat und ein Zeugnis von der Universität Kassel, die die erworbenen Qualifikationen bescheinigen.

Kosten:

Das Studienentgelt beträgt € 3.250 (HoE-Mitglieder € 2.600, andere Cluster € 2.925) incl. aller Prüfungskosten sowie der Studienunterlagen in elektronischer Form.


Flyer zum Download



Jens-Deutschendorf-Zitat.jpg


Das sagen die Absolvent:innen:

  • „Es ist möglich in einem überschaubaren Zeitrahmen sich sehr intensiv mit Innovationen in der Energiebranche zu beschäftigen.“ (Johannes Wenzlaff, Jahrgang 2021)
  • „Insgesamt eine sehr gute Möglichkeit, das Wissen im Kontext Energie & Innovation zu vertiefen.“ (Marcus Bahr, Jahrgang 2021)
  • „Das Programm gibt einen guten und breiten Überblick über wesentliche Aspekte innovativen, unternehmerischen Handelns.“ (Stefan Diebl, Jahrgang 2021)
  • „Die Denkanstöße und Diskussionen, die sich aus der Interaktion mit den motivierten, bereits im Beruf stehenden, Teilnehmern ergeben haben, haben den Blick über den eigenen Tellerrand erweitert.“ (Leonie Herold, Jahrgang 2021)

Wir verwenden auf dieser Website Cookies, um die einwandfreie Funktion unserer Website zu gewährleisten und unseren Datenverkehr zu analysieren. Sie können in den Einstellungen Optionen auswählen, die Sie einschränken möchten.
› Einstellungen √ OK